AGB

 1. Teilnahmebedingungen
Mit der Buchung erkennen Sie unsere Geschäftsbedingungen an. Die Auftragserteilung und Anmeldung zu Kursen/Workshops ist schriftlich per E-Mail, per Post oder mündlich vor Ort durchzuführen. Danach ist die Buchung rechtsverbindlich.

2. Malschule

2.1. Gesetzliche Feiertage/Ausfallzeiten
An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Malschule geschlossen. Der Unterrichtsausfall aufgrund von Urlaub oder Krankheit oder anderer Raumbelegung kann 6 Wochen im Jahr betragen.

2.2. Block-Karten
Block-Karten sind vor dem 1. Termin vollständig zu bezahlen – per Überweisung oder vor Ort in bar. Die Block-Karten setzen aus, wenn die Malschule geschlossen hat oder Kurse aufgrund anderer Nutzungen nicht stattfinden (z. B. wegen Ferienkursen). Die Block-Termine sind in Folge zu nutzen: 8er-Karten in 10 Wochen in Folge, 10er-Karten in 12 Wochen in Folge. Liegen besondere Situationen vor, können Ausnahmefälle im Vorfeld abgesprochen werden

2.3. Monats-Abo
Das fortlaufende Monatsabonnement ist per Dauerauftrag zum Anfang eines Monats auf das jeweils genannte Konto zu überweisen oder zu Beginn des neuen Monats in bar zu bezahlen. Die Monatsgebühr ist auch während der o.g. Ausfallzeiten, in denen die Malschule geschlossen ist, zu zahlen.
Ein Monats-Abo hat eine Mindestlaufzeit von 5 Monaten. Die Kündigung ist ab dann jeweils zum Monatsende mit einer Frist von 4 Wochen möglich. Beispiel: Kündigung zum 30.11.16., Ende des Vertrages zum 31.12.16

2.4. Sonstiges
Ein Einstieg ins Kurs-Programm findet in der Regel über eine Block-Karten-Buchung statt. Nicht jeder Kurs wird als Monats-Abo angeboten.

Material ist in den Gebühren meist nicht enthalten. Es gelten die Angaben zu den einzelnen Kurs-/Workshop-Angeboten. Das Atelier bietet Material, das zur Nutzung für eine Pauschale zugebucht werden kann. Die Preise variieren nach Material und Verbrauch. Wenn Materialkosten zum Kurs genannt werden, sind diese zusammen mit der Kursgebühr für den jeweils gebuchten Zeitraum zu bezahlen.

Kann ein Teilnehmer einen Termin nicht wahrnehmen, wird um frühzeitige Abmeldung gebeten.

Die Preise verstehen sich inkl. der vorgeschriebenen Mehrwertsteuer. Die Bezahlung erfolgt in bar oder per Überweisung an den jeweiligen Kursleiter. Eine Bezahlung per EC- oder Kreditkarte ist nicht möglich.

Wird ein Kurs aus dem Programm genommen, so werden die im Voraus bezahlten Kursgebühren zurückerstattet oder gutgeschrieben, sofern kein Ersatzangebot vorliegt, welches die Fortführung der Buchung ermöglicht.

3. Workshops/ Kinder-Ferienkurse

3.1 Anmeldung
Anmeldungen zu den Workshops müssen schriftlich per E-Mail oder mündlich erfolgen. Die Gebühren sind bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen, damit die Anmeldung verbindlich wird. Bei Überbelegung entscheidet das Eingangsdatum der Zahlung über die Teilnahme.

Sollte die Veranstaltung nicht zustande kommen (z. B. Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, Krankheit des Kursleiters, Wasserschaden), wird die volle Kursgebühr zurückgebucht oder gutgeschrieben.

3.2. Abmeldung
Der Rücktritt von einem gebuchten Workshop ist nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird oder falls im Falle von Krankheit oder Unfall ein ärztliches Attest vorgelegt wird. Bei nur zeitweiser Teilnahme oder Nichterscheinen können die geleisteten Gebühren nicht erstattet werden.

  • bis 7 Tage vor Workshop-Termin: 100 % Rückerstattung, abzgl. 9,- Euro Bearbeitungsgebühr
  • bis 3 Tage vor Workshop-Termin: 50 % Rückerstattung
  • ab 3 Tage vor Workshop-Termin: keine Rückerstattung

4. Malplätze (freies Atelier)

4.1 Buchung
Ein Malplatz beinhaltet die Anmietung eines Atelier-Arbeitsplatzes (Tisch, Stuhl, Staffelei) an einem vereinbarten Wochentag und innerhalb eines definierten Zeitraums. Ein Malplatz kann im Monats-Abonnement oder als 8er-Block-Karte gebucht werden. Die 8er-Block-Buchung ist innerhalb eines Zeitraums von 12 Wochen in Folge zu nutzen. Nicht wahrgenommene Termine werden nicht erstattet.
Die Malplätze werden monatlich im Vorfeld per Überweisung auf das angegebene Konto des Ateliers gezahlt. Die Blockbuchung ist ebenfalls vor dem ersten Termin per Überweisung oder in bar zu bezahlen.

4.2. Ausfall
Fallen bei den gemieteten Malplätzen Termine wegen interner Belange aus, werden diese an einem anderen Wochentag nachgeholt.

4.3. Kündigung
Die Malplätze können bei Bedarf mit einer 4-wöchigen Frist zum Monatsende gekündigt werden.

4.4. Sonstiges
Die Nutzung der Räume erfolgt auf Basis der vereinbarten Verhaltensregeln. Falls diese nicht eingehalten werden, kann eine fristlose Kündigung erfolgen.
Materialnutzung ist in den Gebühren nicht beinhaltet. Es kann für eine Nutzungspauschale zugebucht werden. Der Preis variiert nach Material und durchschnittlichem Verbrauch.
Eine Kiste für die Lagerung eigenen Materials kann (nach Verfügbarkeit) für eine Jahresgebühr gemietet werden. Wird der Vertrag gekündigt, wird der Lagerplatz für das Atelier wieder frei.

5. Mal-Events (Firmen/Gruppen/Kindergeburtstag)

5.1 Stornierung
Eine kostenfreie Auftragsstornierung ist bis 4 Wochen vor der Veranstaltung möglich. Die Gebühr zzgl. Material ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung zu überweisen. Bei Stornierung kleiner/gleich 14 Tage wird der vollständige Betrag fällig.

5.2 Ausfall
Kann die Veranstaltung wegen Krankheit oder Unfall des Projektleiters oder sonstiger nicht beeinflussbarer Faktoren ausfallen und kein Ersatz möglich sein, dann findet keine Ausgleichszahlung statt. Bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet oder für einen Ersatztermin gutgeschrieben.

6. Kreativraum

6.1. Stornierung
Bis 14 Tage vor der Veranstaltung ist eine kostenfreie Stornierung möglich, wenn keine Aufwände entstanden sind. Sollten Aufwände entstanden sein, werden diese in Rechnung gestellt. Bis 7 Tage vor der Veranstaltung werden die Aufwände in Rechnung gestellt und 50 % des entgangenen Mietbetrages (nach Stand der Anmeldungen zu berechnen) in Rechnung gestellt. Danach ist der gesamte Betrag fällig.

6.2. Ausfall Atelier
Sollte das Atelier aufgrund von nicht vorhersehbaren Gründen nicht zur Verfügung stehen, findet durch Die Bildermaler in der Regel eine vorherige Abmeldung statt. Ersatzzahlungen werden nicht geleistet.

6.3. Bezahlung
Die Zahlung findet vor der Veranstaltung statt. Sollte die Veranstaltung aus vom Atelier verantworteten Gründen ausfallen, wird die entsprechende Zahlung umgehend erstattet. Die Zahlung kann bar oder auf das genannte Konto erfolgen.

7. Vermietung von Bildern
Die Bilder bleiben Eigentum des Künstlers. Der Mieter ist verantwortlich für die Sicherheit der Bilder. Er behandelt die Bilder sorgfältig. Sollten die Bilder beschädigt werden, übernimmt der Mieter die Reparaturkosten. Ist eine nicht-sichtbare Reparatur nicht möglich, zahlt der Mieter den brutto Kaufpreis. Das Bild geht dann in das Eigentum des Mieters über.
Nach Ablauf des Mietvertrages /Rechnungszeitraum übergibt der Mieter das Bild dem Atelier.

8. Kauf von Bildern
Der Käufer kauft das Bild wie gesehen. Nach Zahlung der Rechnung erhält der Käufer das Bild. Die Rechte für die Publizierung von Fotos des Bildes, Erstellung von Karten mit dem Motiv oder sonstige Veröffentlichung bezüglich des Bildes bleiben beim Künstler.

9. Haftung
Die Teilnahme an Angeboten des Ateliers/Malschule erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Es wird von uns keine Haftung für Unfälle, für Sach- und Personenschäden auf dem Hin- und Rückweg sowie während des Aufenthalts in unseren Räumen oder anderen Veranstaltungsorten übernommen. Ebenfalls keine Haftung übernehmen wir für die Verunreinigung von Kleidung sowie den Verlust von Garderobe und anderen Gegenständen.

10. Urheberrecht
Alle auf dieser Website gespeicherten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren und Weitergabe an Dritte ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Verstöße gegen das deutsche Urheberrecht  werden zur Anzeige gebracht.

11. Haftung für Inhalte Dritter
Wir übernehmen keinerlei Haftung für die auf unseren Seiten vorhandenen Links zu anderen Seiten im Internet und zu anderen Anbietern. Wir haben keinen Einfluss auf die Inhalte und die Einhaltung der Rechtsvorschriften dieser Anbieter und distanzieren uns daher ausdrücklich von etwaigen dort dargestellten Inhalten.

12. Datenschutz
Soweit auf dieser Seite personenbezogene Daten vorliegen (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erfolgt dieses in der Regel auf freiwilliger Basis. Wir geben personenbezogene Daten nicht ohne Zustimmung an Dritte weiter.
Wir möchten darauf hinweisen, dass Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann (z.B. bei E-Mails). Deshalb ist ein durchgängiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte durch uns nicht möglich.

13. Referenzzustimmung
Wenn Sie im Rahmen unsere Geschäftsbeziehung eine Referenzzustimmung geben, werden wir diese bei Bedarf für unsere Publikationen und Kundengespräche nutzen. Die Referenzzustimmung kann schriftlich widerrufen werden.

14. Nutzung unserer Daten durch Dritte
Der Nutzung auf diesen Webseiten veröffentlichen Daten unter Kontakte, Impressum etc. zur Zusendung von nicht angeforderter Werbung und Informationsmaterial wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der Zuwiderhandlung vor.

15. Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einer Vertragsbestimmung lässt den Vertrag im Übrigen unberührt.

Stand 15.5.2016

AGB_DieBildermaler_pdf